Was ist ein Monogramm

Die Stoffservietten mit Monogramm wirken nostalgisch und originell. Sie sind ein schönes Detail der richtigen Tischdeko.  Das Essen in einer angenehmen Atmosphäre tut wohl. Davon hängt die gute Gesundheit ab. Wenn Sie ein traditionelles Familienmittagessen gerne haben, verwenden Sie Leinen-Servietten mit Monogramm. Dadurch schenken Sie Ihren Familienmitgliedern eine einzigartige heimische Stimmung. 


Man kann auch Monogramme sticken, um ein Geschenk zu schmücken. Dafür sind verschiedene Textilien, von einem Taschentuch durch Bettwäsche bis zu Spielzeugen geeignet.  Aber die Stickerei auf der Kleidung ist besonders gefragt.


Was ist ein Monogramm 


Unter einem Monogramm versteht man Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens. Das ist ein Namenszeichen. Ein Buchstabe oder eine Figur aus Buchstaben – alles das ist ein Monogramm. Außerdem kann man nicht nur Buchstaben, sondern auch Muster und kleine Bilder verwenden.


Jahrhundertelang gilt das Monogramm als Symbol für einen hohen sozialen Status. Es kann einem Menschen oder einer Familie gehören. Auf dieses Zeichen, wie auf das Familienwappen waren die Menschen stolz. Mit einem Monogramm schmückte man Paläste und Häuser, Geschirr und Kleidung. Die reichen Leute konnten auf einem Taschentuch ihr Monogramm sticken. 


Wenn das Monogramm mit einem Pflanzenornament oder einem geometrischen Ornaments geschmückt worden ist, entsteht der Zirkel.


Der Zirkel (polnisch „Węzeł“, was einen Knoten bedeutet) enthält auch Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens (manchmal auch des Vatersnamens), die ein schönes Muster bilden.

Der Zirkel ist ein großes Monogramm, wo die Anfangsbuchstaben  eine schwierige, reich geschmückte Figur bilden. Hier werden auch Muster und Arabesken verwendet. Zum Beispiel sind das Diadem und der Kranz für einen Zirkel üblich. 


Monogrammarten


Das Monogramm hängt von seinen Bestandteilen ab. Es gibt folgende Monogrammarten: 


-einfaches Monogramm (es gehört einem Menschen)


-kompliziertes Monogramm, das mehrere Namen und einen Familiennamen enthält.


Die Familienmonogramme wurden früher vererbt. Die Servietten mit Monogramm, die Schmuckgegenstände mit Signatur, die Kleidung mit Namenszeichen waren üblich und ließen die Sachen nicht verwechseln und schnell identifizieren.


Persönliche Monogramme


Diese Monogramme enthalten:


-Einen Buchstaben, das heißt, einen Anfangsbuchstaben des Vor- oder Familiennamens.  


-Mehrere Buchstaben, die einen Vor- oder Familiennamen bezeichnen. 


Unter Russischsprachigen ist das Monogramm aus drei Buchstaben besonders beliebt. Das ist mit den kulturellen Bräuchen und mit den Besonderheiten der Kommunikation verbunden. In Russland ist es üblich, Respektspersonen, unbekannte Menschen und ältere Menschen mit dem Vor- und Vatersnamen anzusprechen.


-Monogramme-Schlüssel (nicht weit bekannt). Dafür werden alle Buchstaben des Familien- oder Vornamens verwendet. In diesem Monogramm wird der Buchstabe, der den Familiennamen bezeichnet, größer dargestellt oder er wird auf eine andere Weise ausgezeichnet. 


Familienmonogramme


Die Paar- oder Familienmonogramme sind in der Hochzeit heute beliebt. Damit werden die Einladungen und Gastkarten geschmückt. Das bestickte Servietten-Monogramm ist „must have“ auf einem festlichen Tisch. Mit den schönen Figuren aus Buchstaben werden die Hochzeitstorten und der Hochzeitssaal dekoriert. Man kann einen Anfangsbuchstaben des Familiennamens, sowie zwei Anfangsbuchstaben der Vornamen des Ehepaars verwenden. Die russischen Familienmonogramme aus drei Buchstaben kann man besonders oft sehen. Zuerst steht der kleine Anfangsbuchstabe des Brautnamens. Dann steht der große Anfangsbuchstabe des Familiennamens und dann steht der kleine  Anfangsbuchstabe des Bräutigamnamens.


Dabei können diese Buchstaben auf verschiedener Höhe platziert werden. 

Die Monogramme sind immer von links nach rechts und von oben nach unten zu lesen.


Weibliches und männliches Monogramm. Richtige Schreibweise. 


- männliche Monogramme werden in Druckbuchstaben geschrieben;


- weibliche Monogramme werden in Großbuchstaben oder in Schulschrift geschrieben; 


- Familienmonogramme werden  auch in Großbuchstaben oder in Schulschrift geschrieben;


- Kindermonogramme enthalten meistens einen Buchstaben. 



Das Monogramm ist ein gutes und einzigartiges Geschenk, das persönlich und beeindruckend wirkt!