Was ist Shabby-chic

Das Wort „Shabby-Chic“ kommt aus dem Englischen. “Shabby” bedeutet „heruntergekommen“, „schäbig“ und „Chic“ wird als „Eleganz“ übersetzt.  Mit „Shabby-Chic“ bezeichnet man einen Einrichtungs-, Deko- oder Modestil. Die Bezeichnung weist auf „schäbigen Chic“ und „alten Glanz“  hin, was mit ihrem Sinn exakt übereinstimmt. Dieser Stil ist sehr jung. Sein Autor ist Engländerin Rachel Ashwell. 

Fotos: ajoyfulcottage.com

Shabby Style.  Allgemeine Merkmale.


Das Stilkonzept besteht darin, dass Einrichtungsgegenstände künstlich veraltet werden. Dafür sind sowohl neue, als auch alte Gegenstände geeignet. Wenn die Gegenstände vor kurzem gekauft worden sind, werden sie in Pastellfarben gestrichen und die Farbe wird teilweise abgerieben.  Shabby Möbel besitzt mehrere Farbenschichten, als ob der Tisch oder der Hocker mehrmals gestrichen wurde.  Um einen stärkeren  Shabby-Effekt zu schaffen, werden verschiedene Methoden angewandt. Dazu gehören unter anderen Craquele (rissiger Lack) und Paraffinmethode. Zum Shabby-Look gehört grüne Patina, die auf Metall mit der Zeit oder unter dem Einfluss der chemischen Verbindungen, wie bei Bronze gebildet wird.

Foto: shabbychichomedecor.info

Shabby Chic Style bedeutet die Verwendung der hellen Pastelltöne: Weiß, Elfenbeinfarbe,  Zartrosa, Hellblau. Als Muster werden pastorale Motive oft verwendet, die Shabby Stil dem Stil „Rokoko“ ähnlich machen.  Röschen, Vögelchen, Engelchen in Pastellfarben sind dabei üblich. Unter geometrischen Mustern wird der Vorrang leichten karierten oder gestreiften Mustern  gegeben. Zur Shabby Deko gehören zarte Textilien, Spitzenservietten, Kissen, Decken, Sesselschoner. Aber alles das soll in großer Menge sein und miteinander stilistisch übereinstimmen. Für Shabby Chic Deko sind ein paar Gegenstände nicht genug. Die handgemachten Sachen sind auch für Shabby Chic Look typisch. 

Foto: shabbychichomedecor.info

Shabby Chic Stil vereinigt die Erscheinungen, die gewöhnlich nicht vereinigt werden kann. Das sind Schönheit und Schäbigkeit. 

Shabby Design verbirgt keine Defekte, die die Zeit mitbringt. Umgekehrt werden die sichtbaren Gebrauchsspuren offen demonstriert. Aber Shabby Home ist kein Haus eines Altwarenhändlers.  

Shabby Chic Möbel und andere Gegenstände werden nur aus hochwertigen natürlichen Materialien hergestellt. Ihr Alt Look macht sie nur teurer. 

Die Einrichtung in diesem Stil wirkt sehr kühn. Nicht jeder kann sich dafür entscheiden. 

Man kann nur ein Zimmer in Vintage oder eine thematische Ecke gestalten. Das ganze Haus oder die ganze Wohnung in Shabby Vintage sieht zu extravagant aus. 

Dieser Stil ist für die Menschen mit Künstlerseele und zwar Schauspieler, Fotografen, Maler oder für Studien geeignet.