Skandinavischer Wohnstil

Der skandinavische Wohnstil ist attraktiv und gefällt immer mehr Menschen. Er wirkt imposant, übt eine Faszination aus, begeistert mit einer besonderen Leichtigkeit und Natürlichkeit.  Skandinavisches Design wird durch die Umweltfreundlichkeit gekennzeichnet.  Die Einwohner aus kalten Ländern suchen nach der Üppigkeit nicht. Sie gestalten ihre Wohnräume gemütlich und schaffen eine warme Atmosphäre. 

Dieser Stil kam aus Finnland und Norwegen. Aber seinen Schwerpunkt bildet die traditionelle schwedische Ausstattung. Die dunklen kalten Straßen der nordischen Länder rufen eine Depression hervor. Skandinavischer Wohnstil ist eine Oase, wo sich Skandinavier retten. Hier finden sie helles Holz, hellen Stein, helle Pastelltöne.  Scandinavian Design ist bequem und wohnlich. 

Skandinavische Farben


Zu den Hauptfarben gehören die Pastellfarben und zwar beige, hellgrau, lichtblau, lichtgrün, hellbraun. Der Weißton legt die Basis für nordisches Design. Er sieht in Kombination mit bunten Farbakzenten besonders gut aus, was die Ausstattung stimmungsvoll macht. Dazu kann man blaue, rote und grüne Farben verwenden. 

Stoffe im Skandinavien Stil


Der Schwerpunkt wird auf Natürlichkeit gelegt. Davon hängt die Gemütlichkeit ab. Holz, Metall, Natursteine, Glas, Baumwolle, Leinen, Fell, Leder, Keramik – alle diese Stoffe sind für skandinavische Einrichtung gut geeignet. 


Textilien im Scandi Style


Das Haus oder die Wohnung im skandinavischen Stil ist lichtvoll. Dafür sorgen große Fenster mit leichten Gardinen, die Tageslicht in den Raum gut durchlassen. Als Stoff für Gardinen wird Leinen oder Baumwolle verwendet. 

Die Textilien im scandinavien Style werden durch harmonische Farben und Muster gekennzeichnet. Vorhänge, Möbelüberzüge, Läufer, Bettwäsche und Tücher mit karierten und gestreiften Muster sind üblich. Die traditionellen skandinavischen Muster mit Hirschen, Schneeflocken und Weihnachtsbäumen sind auch sehr beliebt.

Scandi Look-Akzente


Die schwedische Einrichtung nur in Weiß oder in Pastellton wäre trübe und unpersönlich. Ihr Charme liegt in bunten Farbakzenten. Es geht um verschiedene Dekorelemente und zwar Kissen, Teppiche, Lampenschirme, Bilder und anderes mehr. Man soll Maß halten und ein paar Einrichtungsgegenstände in lebhaften Farben hinzufügen. Verwenden Sie Rot, Rosa, Blau und Grün dazu.


Alle Fotos sind von der Webseite www.myscandinavianhome.com