Landhausstil: was ist das?

Heute wählen die meisten Leute natürliche Materialien, natürliche Lebensmittel, natürliche Farben aus. Der Landhausstil in der Inneneinrichtung wird beliebt und hat eine zweite Bezeichnung und zwar Country-Stil (engl. – Land). Der Landhausstil entstand in der Mitte des XIX. — Anfang XX. Jahrhunderts. Man kann ihn als etwas Neues nicht betrachten, denn er ist ein Gemisch aus den Elementen der früheren Stile und Epochen. Die Landhausstil-Einrichtung lässt sich entspannen und hilft dem Fortschritt beiseite stehen. Es gibt zu viel Stress im modernen Alltag. Die gemütliche Einrichtung schenkt die Erholung und ein angenehmes Gefühl aus der Kindheit. 

 

Der Country-Stil ist diskret und nicht kompliziert. Er erinnert an das Leben in einem Landhaus, wo die Natur sehr nah ist und wo man sie spüren und genießen kann. Der Landhausstil ist nicht stabil. Er ändert sich mit der Zeit. Das erste Esszimmermöbel im Landhausstil wirkte grob und zu billig. Derzeit sehen die Esszimmerstühle im Landhausstil fein und sogar elegant aus.


Die Landhausstimmung drängte sich ins Herz von Europäern, Amerikanern, Engländern und  anderen Völkern durch seine Natürlichkeit, Komfort und Funktionsfähigkeit. Die Einrichtung im Country-Stil bringt die Atmosphäre eines Landes mit, in dem er entstand. Es geht vor allem um Landhausmotive. Der Stil hat mehrere Richtungen, die die Besonderheiten verschiedener Länder umfassen.


Es gibt folgende Varianten: 


Französischer Country-Stil oder Provence;


Alpendorf oder Chalet-Stil;


Englischer Country-Stil;


Deutscher Country-Stil;


Italienischer Country-Stil oder  toskanischer Stil;


Amerikanischer Country-Stil;


Russischer Country-Stil.


Oben kann man mehrere nationale Varianten sehen, aber der Country-Stil in allen Ländern hat ähnliche Eigenschaften.


Landhausstil-Farben 


Die Farben spielen eine wichtige Rolle im Country-Stil. Man legt den Schwerpunkt auf richtige Farbkombinationen.

Die Designer bevorzugen natürliche Pastellfarben. Die Knallfarben, sowie Neonfarben sind ausgeschlossen. Man kann kleine Muster hinzufügen. Das können Ölzweige, Lavendel oder Rosen sein.  


Wenn der Raum in Pastellfarben gestaltet wurde, ist es empfehlenswert, das Möbel in satten Farben auszuwählen. Wenn das Wohnzimmer die Wandgestaltung in Beige hat, ist ein brauner Esstisch mit Stühlen im Landhausstil geeignet. Wenn das Zimmer dunkle Tapeten hat oder wenn die Wände mit dunklen Holzplatten gedeckt wurden, soll man das hellere Möbel verwenden.


Landhausstil: Stoffe und Gestaltung

 

Der Landhausstil zeichnet sich durch natürliche Stoffe aus. 

Die Wände werden geputzt oder bestrichen. Manchmal klebt man Papiertapeten mit Blütenmotiven. Es gibt seltene Varianten und zwar  Textil, Stein oder Ziegel neben dem Kamin und um das Fenster. Die Decke wird mit Holz dekoriert, was der Raum sehr gemütlich macht. 


Der Boden wird mit Holz oder Dekorationsstein gedeckt. Als Variante kann man Schichtstoffplatten verwenden, die Naturholz imitieren. Der Bodenbelag ist beim Schaffen der Atmosphäre sehr wichtig. Je einfacher, desto besser. Die handgemachten Teppiche machen die Einrichtung stimmig und die Teppichläufer bringen die Gemütlichkeit mit.   


Landhausmöbel: modern und nicht beschwerlich 


Das klassische Landhausmöbel  wird aus Holz oder Metall gefertigt. Die Schmiede- und Flechterzeugnisse  sollen richtig geformt werden und auf solche Weise aussehen, als ob sie schon gebraucht würden. Das Holzmöbel wird aus natürlichem Holz mit einer klaren Struktur gefertigt. Das Flechtmöbel ist eine gute Lösung für den Landhausstil, vor allem in der Küche oder im Esszimmer. Man kann das Möbel aufstellen, wie man will. Die Symmetrie spielt keine Rolle. Der Gebrauchskomfort steht an der ersten Stelle.  Manchmal wirkt diese Ordnung chaotisch.


Das Holzofen oder der Kamin ist „must have“ im Landhausstil. Wenn es keine Möglichkeit dazu gibt, verwendet man die Kaminsimulation. Der Kamin ist ein Symbol für die Sicherheit und Gemütlichkeit. Die Feuersimulation löst besondere Emotionen aus, die nur im Landhaus erleben kann. 


Textilien im Landhausstil 


Die schlichte Schönheit und die Naivität  eines Raums wird durch Textilien betont. Die lebhaften Gardinen für das Wohnzimmer im Landhausstil oder die zarten Vorhänge für das Schlafzimmer sind besonders beliebt.  Auf den Küchentisch legt man eine Tischdecke mit der Handstickerei. Viele Decken oder Tierfell, kleine Teppiche und Kuscheldecken sind die beste Dekoration im Landhausstil.  Das Muster der Gardinen und der Tischdecke soll gleich sein. Man verwendet eine zweifarbige Kombination (Weiß und Grün, Bordeaux, Blau, Braun) mit handgesticktem Muster oder Spitzen. Die Gardinen in klassischer Patchwork-Technik ist eine gute Möglichkeit, alte Stoffreste zu verwenden. 


Sie macht die Einrichtung noch gemütlicher und ganz individuell. Die Teppiche kann man auch selbst machen. 

Die Farben der Textilien sollen mit den Farben der gesamten Einrichtung übereinstimmen. 


Nur die natürlichen Stoffe für Textilien sind für den Landhausstil geeignet. Es geht um Baumwolle, Leinen, Kattun, Batist. Die karierten, gestreiften, floralen Muster sind für den Country-Stil üblich. Die komplizierten Muster sind eindeutig nicht geeignet. Alle Details sollen nett und schlicht sein. 


Moderner Landhausstil: Dekoration


Die Deko im Country-Stil zeichnet sich durch ihre schlichte Schönheit und Einzigartigkeit aus. Handgemachte Erzeugnisse und Bastelarbeiten wirken warm und gemütlich. Die Küche wird mit den handgemachten Tellern aus Kupfer, Keramik, Holz dekoriert. Sie werden einfach geformt und haben oft kleine florale Muster. 


Das Zubehör strahlt die Schlichtheit aus, aber es ist bunt und beeindruckt. Das Zubehör sorgt nicht nur für eine gemütliche Atmosphäre, sondern auch betont die Wärme und die Individualität der Einrichtung. 


Die Blumenkästen im Landhausstil sind die beste Deko. Man kann auch getrocknete Blumen überall stellen. 

Die Einrichtungsideen für das Landhaus nehmen wenig Geld in Anspruch. Das Möbel kann einfach und sogar alt sein. Die Deko kann man selbst machen oder bei Meistern billig bestellen. 


Der Country-Stil hat mehrere Gesichter, aber jedenfalls bringt er die Landhaus-Harmonie mit. Sie können in seiner Atmosphäre vom Alltagstress abschalten und ländische Harmonie genießen.

Diese Atmosphäre regt an, köstliche Brötchen oder Fleisch im Backofen zu backen.  Alles das bringt idyllische Landhausstimmung in Ihr Leben.


Hier werden die Fotos aus dem Internet verwendet.