Naturleinen: edler Knitter-Effekt

In letzter Zeit wurde Bio Leinen besonders beliebt. Sogar sein Nachteil wirkt stilvoll. Es geht um Knittern. Heute ist Knitterleinen gefragt wie nie.

Inneneinrichtung: Etüde in Leinen-Tönen


Es ist gut bekannt, dass Leinentextilien knittern und dass diese Knitter trotz intensivem Bügeln immer bleiben. Sie lassen sich schwer entfernen und bilden sich wieder leicht. Aber Bio Leine ist angenehm im Griff und es macht Spaß, auf Leinenbettwäsche zu schlafen.  

Designer gingen einen Kompromiss ein. Sie  versuchten Natur Leinen an unserem Alltag anzupassen. Heute wird Bio Leinen Stoff mit leichter Knitterstruktur verwendet.

Der Knitter-Look ist für die Inneneinrichtung im rustikalen Stil und im Country-Stil sehr gut geeignet. Reines Leinen in Naturell ist für die Gestaltung eines Schlafzimmers im Provence-Stil unersetzlich. Es stimmt mit natürlichen Farben und Strukturen überein. Flachs Stoff sieht im minimalistischen Schlafzimmer attraktiv aus. Leinen in Weiß und Grau ist für skandinavischen Minimalismus und ähnliche Inneneinrichtungen ideal.


Knitter: zwei Seiten einer Medaille


Die Knitterbildung ist eine Fähigkeit des Stoffes, Falten und Knitter bei der Dehnung und Verformung zu bilden. Alle Stoffe knittern so oder so. Das ist ihre natürliche Eigenschaft. Was bedeutet es für die Nutzer?

Vorteile:

Das Knittern ist heute kein Nachteil, denn es bedeutet, dass der Stoff keine Beimischungen enthält. Leinengarn Natur muss knittern.

Die Langlebigkeit der Textilien hängt davon ab, wie oft sie gewaschen und gebügelt werden. Wenn der Stoff nicht gebügelt werden muss, verliert er seine natürlichen  Eigenschaften langsamer.   

Nachteile:

Leinen Natur ist rauh. Es ist schwer, daraus Falten zu machen. Die Falten werden nicht fein und nicht rund.  

Der Knitterstoff ist insgesamt weniger langlebig. Die Falten und Knitter werden schneller abgenutzt.  Aber Leinen ist sehr robust. Seine Langlebigkeit hängt von dieser Abnutzung nicht ab.


Ohne Knitter: Behandlung


Die Behandlung ist wichtig, weil sie den Look verbessert und dem Stoff neue Eigenschaften verliehen kann. Die Behandlung macht den Stoff feuerfest, wenn daraus die Bekleidung für Feuerwehrleute genäht wird. Neue Technologien lassen den Herstellern das Knittern reduzieren. Der Knitter-Effekt wird weniger.

Bei der Behandlung von Flachsfasern werden oft Appretur- und Ausrüstungsmittel verwendet. 

Die Appretur ist eine Gewebeimprägnierung mit einem Stoff auf Basis von Stärke und Kunstharzen. Das ist die älteste Methode für Gewebebehandlung. Diese Technologie macht den Stoff fester, glänzend und knitterfrei. Diese Behandlung ist sehr effektiv. Der Stoff wird fester und nimmt weniger Flüssigkeit auf. Er läuft fast nicht ein.

Varvara Home liebt Leinen, wie es ist. Wir schätzen seine natürliche Weiche und sogar Knitter, deshalb verwenden wir keine chemische Behandlung bei der Herstellung unserer Textilien.