Leinwand bemalen: mit Acryl, Spaß und Phantasie

Leinwand bemalen: Acryl auf der Tasche. Unsere Erfahrungen  


Die meisten Leute wissen, dass das Schaffen Spaß macht. Aber nicht jeder kann Tiere aus Holz sägen, aus Marmor skulptieren, Betonfiguren selber machen… 

Aber viele Leute können malen und vergaßen im Alltag, wie es schön ist. Heute möchten wir uns zusammen daran erinnern, dass es sehr interessant ist. Außerdem gibt es heute viele Stoffe, um das Malen zu erleichtern. Hier finden Sie Informationen, wie man Bilder auf Leinwand mit Acrylfarben malen kann.

Acryl malen: auf Leinwand mit Charakter


Die Malerei mit Acryl ist eine einfache Methode, etwas Einzigartiges zu schaffen. 

Aber man soll einen richtigen Stoff dazu auswählen. Die natürlichen Stoffe sind am besten geeignet. Das Malen auf Seide, Denim oder Leinen ist besonders beliebt. Wir schlagen vor, unsere Leinentasche in Weiß aus der Kollektion Welna zu bemalen. 

Die Acrylfarbe basiert auf Kunststoffdispersionen. Es bedeutet, dass ihre Farbpigmente in die Fasern nicht eindringen, sondern sie mit einer Schutzschicht decken. Der Stoff wird dichter, nicht elastisch und wasserfest.

Mit Acryl auf Leinwand malen: was braucht man am Anfang?



Wir verwenden die Schablonen und malen selbst, deshalb brauchen Sie mehrere Pinsel in verschiedenen Größen. Man kann einen großen Flachpinsel und einen kleinen Spitzpinsel nehmen. Man braucht einen Untergrund für den Stoff. Es geht um ein Kunststoffblatt oder ein Brett. Der Untergrund lässt eine andere Seite der Sache nicht beschmutzen. 

Unser Muster ist ein Blumenkranz. Also fangen wir an…


Um mit einer Acrylfarbe auf Leinwand zu malen, brauchen sie viel Wasser. Diese Farbe ist dickflüssig. Man soll sie verdünnen und Pinsel gut reinigen.


Wir skizzieren unser Muster im Voraus. Das ist ein Schema mit den Bestandteilen.


Die Malscheibe lässt die Farben gut mischen. Wir nahmen einen alten Teller dazu. Der Teller hilft auch einen Ring zu zeichnen.


Unsere Idee ist einzigartig. Wir zeichnen einen Anfangsbuchstaben des Namens mit der Schablone. Aber wir machen die Schablone aus Klebefolie selbst. Wir tragen den Anfangsbuchstaben des Namens auf Klebefolie auf.  


Wir schneiden die Schablone vorsichtig aus, um die Lücken zu bilden. Sie werden mit der Farbe dann gefüllt. 


Wir tragen unsere Skizze auf die Leinentasche auf.


Wir machen einen Anfang mit Weiß und Rot.  Wir geben diese Farben in den Teller hinzu. 

Weiß ist die wichtigste Farbe in der Palette. Sie kann als Grundlage für Pastellfarben verwendet werden. Wenn Sie mit einem weißen Stoff arbeiten, kann man mit Weiß das saubere Ergebnis erzielen und einen Fehler verbessern. Wir mischen die Farben, aber nur teilweise. Es verleiht den Farben einen 3D-Effekt. Wir sehen ein Spiel von Licht und Schatten ab sofort. 


Wir bemalen zwei obere Blumen mit einer dicken Schicht.  


Diese Blumen sind eintönig. Sie werden sich von den Rosen unterscheiden.

 

Wir tragen Blau auf die Feder auf. Um einen schönen 3D-Effekt zu erzielen, machen wir den unteren Teil der Feder hellblau. 


Wir bemalen das Ästchen auf gleiche Weise. Der untere Teil ist dunkelgrün, der obere Teil ist hellgrün.


Die Blätter der Rose werden auch mit Grün bemalt. Wir verwenden eine grüne Schattierung, um die Harmonie zu erhalten. 

Wir nehmen Gelborange und tragen diese Farbe auf andere Blumen auf.

Wir verwenden Schwarz, um Schatten zu betonen. Man kann Schwarz als Linien oder Konturen auftragen. 

Wir nehmen Beige, um die Details im Hintergrund hinzuzufügen. Sie machen unser Bild reicher. 


Jetzt machen wir uns Spaß mit Spritzern. Wir halten den leicht feuchten Pinsel mit einer Farbe über unser Bild und klopfen mit einem anderen dagegen. Auf dem Stoff entstehen kleine bunte Pünktchen. Aber es ist wichtig, das rechte Maß dabei zu halten.


Wir warten, bis unser Bild vollständig trocken ist. Dann kleben wir die Schablone mit dem Anfangsbuchstaben des Namens an unserem Muster. 


Wir füllen sie mit einer Farbe und warten, bis sie trocken ist. 


Wir entfernen die Klebfolie und malen kleine Details. 

Am Ende machen wir leichte Konturen um unsere Blumen. Das Schaffen überwindet Grenzen.

Unsere Tasche ist bemalt und fertig! 


Welche Leinwand für Acrylmalerei am besten geeignet ist, hängt die Antwort auf diese Frage von mehreren Faktoren ab. Wenn Sie das bunte Muster erhalten wollen, ist Leinen in Weiß empfehlenswert. Leinen in Naturell wirkt natürlicher, aber die Farben werden milder. 

Die Acrylmalerei macht die alltäglichen Sachen schön und verleiht ihnen ganz individuellen Charakter. Sie sind als Geschenk wertvoll, weil sie dem Geschenknehmer an Sie immer erinnern.  


Haben Sie keine Angst vor dem Malen. Noch Picasso sagte, dass er sein ganzes Leben versucht hat, wie ein Kind zu malen. Machen Sie den ersten Strich!